Rallye: Loeb siegt in Katalonien

Aktualisiert

RallyeLoeb siegt in Katalonien

Der Franzose Sébstien Loeb hat mit seinem Gefährten Daniel Elena aus Monaco zum vierten Mal in Folge die Rallye in Katalonien gewonnen.

Das Duo war bei seinem vierten Saisonsieg nach 18 Prüfungen 24 Sekunden schneller als die Einheimischen Dani Sordo und Marc Marti. In der WM-Wertung vergrösserte Loeb den Vorsprung auf den Finnen Hirvonen auf zwölf Punkte. Der nächste WM-Lauf findet am nächsten Wochenende auf Korsika statt.

Salou (Sp). Rallye-WM. 12. Lauf in Katalonien: 1. Sébastien Loeb/Daniel Elena (Fr/Monaco), Citroën C4, 3:21:17. 2. Dani Sordo/Marc Marti (Sp), Citroën C4, 0:24 zurück. 3. Mikko Hirvonen/Jarmo Lehtinen (Fi), Ford Focus, 1:02. 4. François Duval/Patrick Pivato (Be/Fr), Ford Focus, 1:10. 5. Petter Solberg/Philip Mills (No/Gb), Subaru Impreza, 3:27.

*** wird ergänzt mit WM-Stand ***

(si)

Deine Meinung