Zürich: Löwenplatz hat plötzlich eine Oase
Aktualisiert

ZürichLöwenplatz hat plötzlich eine Oase

Das war keine Fata Morgana: Mitten auf dem Löwenplatz (Bild) und beim Opernhaus in Zürich lockerten gestern Morgen Oasen die Asphaltwüste auf.

Von den Palmen hingen Dutzende violett-gelbe Flaschen herab, gefüllt mit dem Erfrischungsgetränk Passaia, und in den Körben lockten Passionsfrüchte. Passanten konnten sich gratis bedienen bei dieser Guerilla-Werbeaktion. (20 Minuten)

Deine Meinung