Deutschland: Lokführer beenden überraschend ihren Streik
Aktualisiert

DeutschlandLokführer beenden überraschend ihren Streik

Der Lokführer-Streik ist mit sofortiger Wirkung beendet. Der Bahnkonzern und die Gewerkschaft GDL haben sich auf eine Lösung im festgefahrenen Tarifstreit geeinigt.

von
cho

Die Deutsche Bahn und die Gewerkschaft GDL haben sich nach zähen Verhandlungen auf ein Schlichtungsverfahren geeinigt.

Aufatmen für Millionen Bahnreisende in Deutschland: Die Lokführergewerkschaft GDL beendet ihre Streiks. Die GDL und die Deutsche Bahn haben sich gemäss einer gemeinsam Mitteilung vom Donnerstagmorgen auf ein Schlichtungsverfahren geeinigt.

Die GDL hat den thüringischen Ministerpräsidenten Bodo Ramelow als Schlichter benannt, die Bahn Matthias Platzeck, den ehemaligen Ministerpräsidenten des Bundeslandes Brandenburg. Für die Dauer der Schlichtung vom 27. Mai bis zum 17. Juni 2015 gilt eine Friedenspflicht.

Die Deutsche Bahn will bis heute Mittag darüber informieren, wann eine Wiederaufnahme des fahrplanmässigen Bahnverkehrs möglich sein wird. (cho/sda)

Deine Meinung