Reiten: Longines wird Titelpartner des CSIO St. Gallen
Aktualisiert

ReitenLongines wird Titelpartner des CSIO St. Gallen

Die Schweizer Uhrenmarke Longines wird Titelpartner des CSIO Schweiz in St. Gallen.

Das Organisationskomitee des CSIO Schweiz und Longines haben ihre Partnerschaft vertieft, so dass das traditionelle Turnier künftig Longines CSIO Schweiz St. Gallen heissen wird.

Die Schweizer Uhrenmarke aus Saint-Imier, die den CSIO Schweiz dieses Jahr schon zum 12. Mal als Hauptsponsor und Zeitnehmer begleitet, verleiht ihrer Präsenz in St. Gallen somit den letzten Schliff. Die Marke ist stolz, in St. Gallen auch den Nationenpreis, den Furusiyya FEI Nations Cup, zu präsentieren. Das höchstdotierte Einzelspringen am CSIO St. Gallen bleibt am Sonntag, 2. Juni, der mit 200'000 Euro dotierte Longines Grand Prix der Schweiz. Zudem zeichnet die Uhrenfirma auch den erfolgreichsten Turnierreiter mit der «Longines Trophy» und einer Prämie von 15'000 Franken aus. (si)

Deine Meinung