Looser ist ein Gewinner
Aktualisiert

Looser ist ein Gewinner

Das Thurgauer Industrieunternehmen Looser hat seinen Gewinn im vergangenen Jahr um 44,6 Prozent auf 29,4 Millionen Franken gesteigert.

Der Betriebsgewinn (EBIT) nahm um 30,7 Prozent auf 37,93 Millionen Franken zu, wie der Konzern am Donnerstag bekanntgab.

Für das laufende Geschäftsjahr peilt die Looser Holding einen Umsatz von 500 Millionen Franken an. Das ist ein Fünftel mehr als im vergangenen Jahr. 2007 stieg der Nettoumsatz - wie bereits bekannt- um 49,3 Prozent auf 415,7 Millionen Franken.

Das vergangene Jahr war vor allem geprägt durch akquisitorisches Wachstum. Looser hatte etwa den zweitgrössten Türenhersteller Deutschlands, Prüm-Garant, übernommen. Um Zukäufe bereinigt, betrug das Wachstum 9,8 Prozent. Looser will im Juni von der Berner an die Schweizer Börse SWX wechseln. (scc)

Deine Meinung