22.06.2019 19:20

Lo(w) & Leduc

Los Dutt ist nach unten gerutscht

Auf den neusten Bildern zeigt Lo von Lo & Leduc eine neue Frisur: Sein Markenzeichen-Dutt thront nicht mehr oben auf dem Haupt.

von
fim

Lo & Leduc haben am Freitag ihren neuen Song «Online» veröffentlicht. Zum Release hat das Label auch zwei neue Pressebilder auf der Website hochgeladen.

Und – *Grosse-Augen-Emoji* – Lorenz Häberli (32) aka Lo trägt auf dem einen Foto nicht mehr seine Trademark-Frisur. Jahrelang war er mit einem gekonnt hoch auf dem Kopf drapierten Dutt unterwegs.

Lo trägt Low Bun

Jetzt ist der Haarknopf einige Zentimeter auf der Rückseite des Kopfes runtergerutscht. Den neuen Look präsentierte der Musiker schon bei der Verleihung des Prix Walo vor rund einem Monat, wo die Mundart-Stars als beste Popband ausgezeichnet wurden.

Ob die neue Frisur – Insta-Hashtag-tauglich übrigens Low Bun genannt – der neue Standard-Look wird? Noch ist Lo sowohl auf dem Band-Instagram wie auch auf einem der offiziellen Pressefotos mit dem guten alten Hoch-Dutt zu sehen.

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Fehler gefunden?Jetzt melden.