Davis-Cup-Auslosung: Losglück für Federer und Co.
Aktualisiert

Davis-Cup-AuslosungLosglück für Federer und Co.

Roger Federer und seine Kollegen müssen im Herbst gegen Ecuador um den Verbleib in der Weltgruppe spielen. Ob der Maestro dabei ist, kann aber noch nicht mit Sicherheit gesagt werden.

Die Schweiz trifft im Auf-/Abstiegsspiel des Davis Cup auf Ecuador. Die Begegnung um den Verbleib in der Weltgruppe vom 13. bis 15. September findet in der Schweiz statt.

Das Los ist für die Schweiz günstig. Ecuador verfügt über keine Top-Spieler. Julio Cesar Campozano ist der bestklassierte Spieler seines Landes. Er liegt im ATP-Ranking auf Platz 201. Ecuador hatte sich in der Amerika-Gruppe durch einen 3:2-Sieg gegen Chile für die Auf-/Abstiegsspiele qualifiziert. Die Schweiz hatte derweil in der 1. Runde der Weltgruppe ohne Roger Federer gegen Tschechien 2:3 verloren.

Ob Federer dieses Mal für die Schweiz spielt, ist noch unklar. Der Maestro will zuerst den weiteren Saisonverlauf abwarten. (si)

Deine Meinung