Werbe-Kosten: «Lost» in Einnahmen
Aktualisiert

Werbe-Kosten«Lost» in Einnahmen

Kurz vor dem Serienfinale von «Lost» gibt es gute Nachrichten für ABC und Yunjin Kim: Der US-Sender kann mit millionenschweren Werbeeinnahmen rechnen, während die Aktrice geheiratet hat.

von
phi
Mit Daniel Dae Kim ist Yunjin Kim bloss in der Serie liiert.

Mit Daniel Dae Kim ist Yunjin Kim bloss in der Serie liiert.

Ganz schön clever vom US-Sender ABC: Weil jeder wissen will, wie die Mystery-Serie «Lost» zu Ende geht, erwarten die Programmchefs extrem hohe Einschaltquoten. Und die wollen sich die Bosse vergolden lassen: Wer in der Schlussfolge 30 Sekunden Werbung schalten will, muss satte 900 000 Dollar hinlegen, berichten amerikanische Blogger.

«Lost»-Star Yunjin Kim kann sich ebenfalls freuen, denn die Schauspielerin ist in den heiligen Bund der Ehe getreten. «Ja, es ist wahr. Sie haben am Wochenende geheiratet», bestätigte ihr Sprecher entsprechende Gerüchte gegenüber «E! Online». «Sun» und ihr ebenfalls südkoreanischer Freund Jeong Hyeok Park sind auf Hawaii vor den Altar getreten, sagte ihr Sprecher weiter.

«Sie wollte immer heiraten, wenn `Lost? endet», sagte ein Insider «E! Online». Am 27. März habe die Aktrice noch ihre letzten Szenen gedreht und am Folgetag habe bereits die Hochzeit stattgefunden. Weitere Details über die Zeremonie sollen aber privat bleiben.

Deine Meinung