Aktualisiert

Lustige PKLothar Matthäus, das Sprachgenie

Man lacht immer über Lothar Matthäus und seine Englisch-Kenntnisse oder dass er in Bulgarien einen Übersetzer benötigt. Vielleicht zu Unrecht.

von
E. Tedesco & R. Fehr
Sofia

Lothar Matthäus übersetzt vom Schweizer Hochdeutsch ins Deutsche.

Lothar Matthäus und sein «a little bit lucky» als Spieler bei den New York Metro Stars oder das «this is a joking here» als Trainer bei Maccabi Netanya kennt fast jedes Kind. Und die meisten lachen über die Englisch-Kenntnisse des Deutschen. Zudem bemühte er, ob in Brasilien, Ungarn oder jetzt Bulgarien, immer einen Dolmetscher. Klar, Matthäus und Sprachen, das passt irgendwie nicht zusammen, so die landläufige Meinung.

Aber Achtung, man könnte sich täuschen. Bei der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen die Schweiz korrigiert er einmal seinen Übersetzer, als dieser seine Worte nicht exakt wiedergab und als sein Partner auf der Bühne Mühe hatte mit dem Schweizer Akzent, übersetzte der 150-fache Internationale erst vom «Schweizer Hochdeutsch» ins Deutsche und erklärte dann mit einem breiten Grinsen, dass sein Kollege «den Schweizer Dialekt nicht ganz gehörig» sei.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.