Sechser im Kanton Bern: Lottomillionär lässt seinen Gewinn stehen
Publiziert

Sechser im Kanton BernLottomillionär lässt seinen Gewinn stehen

Am 25. April tippte ein Glückspilz in der Tankstelle bei Muri BE auf die richtigen sechs Zahlen. Obschon sich die Person den Gewinn bestätigen liess, wartet der Hauptgewinn noch immer darauf, abgeholt zu werden. Geschieht dies nicht bald, ist das Geld für sie futsch.

von
Christian Holzer
1 / 6
Ein Sechser im Lotto: Eine Person tippte im April 2020 auf die richtigen sechs Zahlen.

Ein Sechser im Lotto: Eine Person tippte im April 2020 auf die richtigen sechs Zahlen.

KEYSTONE
22.09.2020, Sachsen, Leipzig: Eine Frau füllt unter einem Hinweis auf die Preiserhöhung einen Lottoschein aus (Illustration). Die Lotterie 6 aus 49 wird teurer. Vom 23. September an wird ein Tippfeld für die Ziehungen mittwochs und samstags 1.20 Euro statt wie bisher 1 Euro kosten. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ (KEYSTONE/DPA/Jan Woitas)

22.09.2020, Sachsen, Leipzig: Eine Frau füllt unter einem Hinweis auf die Preiserhöhung einen Lottoschein aus (Illustration). Die Lotterie 6 aus 49 wird teurer. Vom 23. September an wird ein Tippfeld für die Ziehungen mittwochs und samstags 1.20 Euro statt wie bisher 1 Euro kosten. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ (KEYSTONE/DPA/Jan Woitas)

KEYSTONE
Die Gewinnzahlen: 10, 18, 19, 32,  33, 39

Die Gewinnzahlen: 10, 18, 19, 32, 33, 39

KEYSTONE

Darum gehts

  • In Muri BE tippte im April jemand auf die richtigen sechs Lottozahlen.
  • Der Gewinn über eine Million Franken wurde jedoch noch nicht abgeholt.
  • Dafür bleibt dem Glückspilz noch etwa zwei Wochen.
  • Dass ein Millionengewinn nicht abgeholt wird, ist selten.

Kleinere Lottogewinne werden manchmal nicht eingefordert, sagt Willy Mesmer, Mediensprecher bei Swisslos. Aber: «Dass Millionenbeträge nicht geltend gemacht werden, passiert sehr selten.» Und doch droht derzeit genau dies Realität zu werden. Wie die «Berner Zeitung» berichtet, wartet ein Millionengewinn seit April, bei Swisslos abgeholt zu werden.

Am 25. April tippte eine Person in einer Tankstelle in Muri BE auf die richtigen sechs Lottozahlen. Eine Million Franken gewann der Glückspilz damit. Die Person weiss von ihrem Gewinn: Am 6. Mai liess sie sich bei der Tankstelle bestätigen, dass sie die richtigen sechs Zahlen angekreuzt hatte.

Ohne Quittung keine Transaktion

Eine Gewinneinforderungsquittung wurde ausgestellt. Wird diese an Swisslos geschickt, wechselt das Geld im Gegenzug den Besitzer. Dies ist bisher jedoch nicht geschehen. Trifft der Schein bis am 24. Oktober um 00.00 Uhr nicht bei Swisslos ein, verfällt der Gewinn.

Die Summe würde in diesem Fall mit dem Reingewinn von Swisslos an die kantonalen Lotteriefonds weiterverteilt.

Geld im Lotteriefonds

Der Reingewinn von Swisslos fliesst an die Lotteriefonds der teilnehmenden Kantone und das Fürstentum Lichtenstein. Mit den Geldern werden verschiedene Projekte in den Bereichen Kultur, Sport, Umwelt und Soziales unterstützt. Gemäss Swisslos profitieren jährlich über 17’000 Gesuche von dem Geld – sieben Milliarden wurden seit der Gründung von Swisslos ausgeschüttet.

Deine Meinung

60 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Susi Vogel

09.10.2020, 15:12

Vielleicht hatte er Corona und ist verstorben

Appenzellerlady

09.10.2020, 15:11

Habe weiter geschrieben... die Appenzellerlady... erster Kommentar - wurde wohl gestrichen. 2er Kommentar gegen 20 min. wurde um 14.34 angenommen. Antwort darauf meinerseits bereits wieder gestrichen... Auf 2. Kommentar bereits 18 Antworten - positiv. Wie wäre es, wenn 20.min auch mal eine Antwort auf "Kundenfragen" geben würde? Hey und ich weiss... meine Kommentare hier werden gelöscht oder zu Werbezwecken verwendet. "Negativwerbung" ist meist produktiver als alle die (positiven) :-)

krasse Biene

09.10.2020, 15:07

ev hat er den Schein verloren und kann gar nicht an den Gewinn ran....das wäre so hart