Love-Camp mit Nadja und Philipp
Aktualisiert

Love-Camp mit Nadja und Philipp

Seit erst zehn Monaten sind Nadja Eigenmann (21) und Philipp Hofmann (24) ein Paar und schon stellen sie ihre Beziehung auf die Probe.

Die zwei St. Galler werden während der Wufa in Wil sechs Tage lang im 28 Quadratmeter grossen Glashaus leben. Für das Love-Camp haben die beiden extra Ferien genommen.

Während der gesamten Messezeit sind sie der Öffentlichkeit ausgesetzt – nur WC und Dusche befinden sich in einem Container. Damit es ihnen nicht langweilig wird, müssen sie täglich eine Aufgabe lösen und einen Spiel- und Sportblock absolvieren.

Tagsüber müssen sie sich sittlich benehmen. «Aber in der Nacht dürfen wir machen, was wir wollen», sagt Philipp. Ihre Freunde reagierten positiv auf ihr Vorhaben. «Nur mein Vater dachte, was das wohl für Spinner sind, bevor er wusste, dass wir gehen», erzählt Philipp.

(ann)

Deine Meinung