Aktualisiert 19.03.2020 10:11

Tanzpartnerin schwärmt«Luca ist Sex pur!»

Kurz nach Bekanntgabe seiner Trennung geht Luca Hänni mit seiner «Let's Dance»-Partnerin auf der Bühne auf Tuchfühlung. Christina Luft heizt die Liebesgerüchte weiter an.

von
kfi
1 / 17
Ganz in Rot und mit einer Samba tanzten sich Luca Hänni und Christina Luft am Freitagabend in die nächste «Let's Dance»-Runde. Die Twitter-User waren sich sicher, dass es zwischen den beiden knistert.

Ganz in Rot und mit einer Samba tanzten sich Luca Hänni und Christina Luft am Freitagabend in die nächste «Let's Dance»-Runde. Die Twitter-User waren sich sicher, dass es zwischen den beiden knistert.

Instagram
Am Donnerstagabend machten Luca und Michèle ihre Trennung publik.

Am Donnerstagabend machten Luca und Michèle ihre Trennung publik.

Instagram/lucahaenni1
Die zwei waren eineinhalb Jahre zusammen. Mit diesem Foto machte Luca  2019, einen Tag vor Valentinstag, seine Liebe zur Primarlehrerin bekannt.

Die zwei waren eineinhalb Jahre zusammen. Mit diesem Foto machte Luca 2019, einen Tag vor Valentinstag, seine Liebe zur Primarlehrerin bekannt.

Instagram/lucahaenni1

Überraschend gaben Luca Hänni (25) und Michèle Affolter (27) vergangene Woche nach eineinhalb Jahren Beziehung ihr Liebes-Aus bekannt. Lucas «Let's Dance»-Partnerin Christina Luft (30) soll der Trennungsgrund sein, wurde sofort gemunkelt. Der ESC-Star ging auf die Gerüchte jedoch nicht ein: Er müsse sich selber finden, teilte er seinen Fans mit.

Schon tags darauf stand Hänni wieder bei der Tanzshow «Let's Dance» auf der Bühne – und legte mit Christina eine Samba-Darbietung aufs Tanzparkett. In den Aufnahmen vom Training schwärmte die Profitänzerin von ihrem Schützling. «Luca ist Sex pur!», so Christina. Und mehr noch: «Du siehst wie eine Ganzkörper-Erektion aus.» Ihr Versprechen – «Es wird schmutzig sein!» – lösten die beiden in der Live-Show ein.

«Luca kommt safe mit ihr zusammen»

Für das twitternde TV-Publikum stand jedenfalls fest: Zwischen den zwei knistert es.

Von der Jury hagelte es nach dem Auftritt Komplimente. «Ihr seid ein Traum in Rot», so Jorge González (52). «Erotisch wie die rote Farbe.»

Nachdem Luca sich in die nächste Runde getanzt hatte, meldete sich seine Ex-Freundin Michèle auf Instagram zu Wort. Heute sei ein guter Tag, um seinen Liebsten, die immer für einen da seien, Danke zu sagen, appellierte die Primarlehrerin an ihre Follower. Und bedankte sich bei ihrem Mami und zwei Freundinnen für die Unterstützung.

People-Push

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.