Aktualisiert 09.12.2008 15:18

Bleicher Bundesliga-StarLuca Toni schwitzte Blut und Wasser

Nervenflattern beim sonst so coolen Luca Toni: Bei einem Auftritt an einer Wohltätigkeits-Gala gefror dem Fussballer von Bayern München so richtig das Blut in den Adern.

Warum Luca Toni am Montagabend bei einer Zirkusgala für einen guten Zweck Blut und Wasser schwitzte und welche neuen Trainingsmethoden Trainer Jürgen Klinsmann dort erlernte, erfahren Sie in der Bildstrecke oben.

(mon)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.