Aktualisiert 20.06.2008 18:10

GP von DoningtonLüthi stark, Krummenacher gestürzt

Tom Lüthi hat sich im ersten Qualifikationstraining zum 250er-GP von Grossbritannien eine gute Ausgangslage gesichert. Der Berner Aprilia-Werkfahrer verlor in Donington als Vierter auf den Tagesbesten, den Spanier Alvaro Bautista, eine Sekunde.

von
Jörg Caluori

Für die drei Schweizer Motorrad-Piloten stand nach den ansprechenden Resultaten beim vergangenen GP in Barcelona mit den Plätzen 5 (Lüthi) 12 (Aegerter) und 15 (Krummenacher) das erste Qualitraining auf der anspruchsvollen Piste im englischen Donington auf dem Programm. Im Gegensatz zum letzen Jahr mit viel Regen präsentierte sich die Strecke in den Midlands von ihrer selteneren Seite - alle Klassen konnten ihre Trainings bei Bewölkung aber trockener Piste fahren.

Im 125-ccm-Feld belegte Krummenacher, der durch einen Sturz gebremst wurde, mit Platz 19 aber lediglich 1,3 Sekunden Rückstand auf den Quali-Sieger Corsi den 19. Rang. Aegerter lief es bedeutend schlechter - mit Platz 27 und doch schon 2,3 Sekunden Rückstand.

Da für Samstag und auch für Sonntag nasses Wetter angesagt ist, könnten diese Resultate bereits die definitive Startaufstellung bedeuten. Lüthi würde demnach aus der ersten Reihe starten, Krummenacher aus der fünften und Aegerter aus der siebten.

Aller Voraussicht nach gibt es am Sonntag also wieder ein Regenrennen, da kann bekanntlich noch vieles durcheinander gewirbelt werden. Gespannt darf man auf Krummenacher sein, der in Le Mans beim zweiten Start bei strömendem Regen von Platz 20 auf den guten zehnten Platz vorstiess.

Donington. Grand Prix von Grossbritannien. Erster Qualifying. 125 ccm:

1. Simone Corsi (It), Aprilia, 1:37,488 (148,559 km/h). 2. Gabor Talmacsi (Un), Aprilia, 0,032 Sekunden zurück. 3. Sergio Gadea (Sp), Aprilia, 0,161. 4. Scott Redding (Gb), Aprilia, 0,278. 5. Pol Espargaro (Sp), Derbi, 0,461. 6. Andrea Iannone (It), Aprilia, 0,462. Ferner: 17. Sandro Cortese (De), Aprilia, 1,236. 19. Randy Krummenacher (Sz), KTM, 1,368. 27. Dominique Aegerter (Sz), Derbi, 2,318.

38 Fahrer im Training.

250 ccm: 1. Alvaro Bautista (Sp), Aprilia, 1:31,834 (157,839 km/h). 2. Marco Simoncelli (It), Gilera, 0,170. 3. Hector Barbera (Sp), Aprilia, 0,519. 4. Thomas Lüthi (Sz), Aprilia, 1,001. 5. Yuki Takahashi (Jap), Honda, 1,019. 6. Hiroshi Aoyama (Jap), KTM, 1,149. Ferner: 9. Lukas Pesek (Tsch), Aprilia, 1,442. 14. Mika Kallio (Fi), KTM, 1,761. -- 24 Fahrer im Training.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.