Fussball: Lüthi und Schneuwly out
Aktualisiert

FussballLüthi und Schneuwly out

Der FC Thun hat zwei Ausfälle zu verschmerzen. Christian Schneuwly und Benjamin Lüthi haben sich Knieverletzungen zugezogen.

Der FC Thun muss in den nächsten Wochen gleich auf zwei Stammspieler wegen Knieverletzungen verzichten. Christian Schneuwly hatte sich im

Abschlusstraining vor dem Cupspiel in St. Gallen einen Innenbandriss zugezogen und fällt bis zur Winterpause aus. Im gestrigen Cupfight in St. Gallen musste dann Benjamin Lüthi das Spielfeld bereits nach einer Viertelstunde verlassen. Der Verteidiger hatte sich ebenfalls am Knie verletzt, eine genaue Diagnose und die Dauer des Ausfalls steht jedoch erst nach einer MRI-Untersuchung fest. (si)

Deine Meinung