Aktualisiert 02.01.2010 08:44

GazastreifenLuftangriffe auf Tunnel

Nach neuerlichen Raketenangriffen militanter Palästinenser haben israelische Soldaten zwei Tunnel zwischen Israel und dem Gazastreifen zerstört.

Verletzt wurde bei den Luftangriffen am Samstag niemand. Extremisten hätten über die Tunnel nach Israel gelangen und dort Anschläge ausführen wollen, erklärten die Streitkräfte. Am Donnerstag waren mehrere Raketen aus dem Autonomiegebiet auf die Grenzstadt Netivot abgefeuert worden. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.