Aktualisiert 04.12.2014 22:04

Streik beendetLufthansa fliegt am Freitag wieder nach Flugplan

Die Piloten der Lufthansa gehen morgen Freitag voraussichtlich wieder zur Arbeit. Die Flüge, die am Donnerstagabend ausgefallen sind, werden am Vormittag nachgeflogen.

Die Piloten der Lufthansa hatten am Donnerstag zum zehnten Mal in diesem Jahr gestreikt.

Die Piloten der Lufthansa hatten am Donnerstag zum zehnten Mal in diesem Jahr gestreikt.

Nach den Streiks am Donnerstag rechnet die Lufthansa mit einer raschen Normalisierung ihres Flugverkehrs. Ab Freitag sei die Airline auch auf der Langstrecke wieder gemäss dem Flugplan unterwegs, teilte der Konzern mit.

Die Verbindungen, die am Donnerstagabend ausgefallen seien, sollten Freitagvormittag nachgeflogen werden. Insgesamt habe die Airline am Donnerstag trotz des Streiks rund 60 Prozent des geplanten Langstrecken-Programms fliegen können.

Zehnter Streik in diesem Jahr

Bei der Fracht-Tochter Cargo seien es 93 Prozent gewesen, zum Teil aber mit veränderten Abflugzeiten. Genaue Daten, etwa zur Zahl der betroffenen Kunden, würden am Freitag bekanntgegeben.

Die Piloten der Lufthansa hatten am Donnerstag zum zehnten Mal in diesem Jahr gestreikt. Sie kämpfen für die Beibehaltung ihrer Frührente sowie gegen die Pläne der Konzernleitung für eine neue Langstrecken-Billig-Linie.

Schäden von 160 Mio. Euro

Die Streiks verursachten direkt und durch Buchungsausfälle bereits Schäden von 160 Millionen Euro - die Ausstände in dieser Woche noch nicht mitgerechnet. Die Piloten-Gewerkschaft hat bereits damit gedroht, bis nächstes Jahr weiter zu streiken. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.