Lufthansa fliegt weiter Verluste ein
Aktualisiert

Lufthansa fliegt weiter Verluste ein

Die Deutsche Lufthansa hat im ersten Quartal ihren operativen Verlust ausgeweitet. Nach Konzernangaben vom Mittwoch betrug der Betriebsverlust 75 Mio. Euro nach 26 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum.

Der Nettoverlust des Konzerns verringerte sich hingegen leicht auf 98 Mio. von 116 Mio. Euro. Der Umsatz stieg auf 4,4 Mrd. Euro nach 3,9 Milliarden. Einzelheiten zum Quartalsbericht will das Unternehmen am Donnerstag erläutert.

(sda)

Deine Meinung