Lugano bleibt im Flugplan von Swiss
Aktualisiert

Lugano bleibt im Flugplan von Swiss

Der neue Winterfahrplan der Swiss zeigt: Lugano bleibt im Flugplan der Swiss.

Das Tessin wird mit vier täglichen Flügen nach Zürich ans Netzwerk der Schweizer Fluggesellschaft angeschlossen bleiben, wie die Swiss am Montag zu ihrem Winterflugplan bekannt gab.

Ab kommendem Sonntag wird die Swiss im Winterflugplan 72 Destinationen in 44 Ländern anfliegen. Im Interkontinentalverkehr werden 30 Städte in 22 Ländern angeflogen, im Europaverkehr 42 Städte in ebenfalls 22 Ländern.

Dieses Netzwerk wird durch Codeshare-Partner von Swiss ergänzt, die zehn weitere Destinationen direkt mit der Schweiz verbinden, wie es weiter heisst.

Ab Basel werden 14 Europa-Destinationen und ab Genf zwölf Europa-Destinationen bedient. Zürich ist sowohl im Interkontinental- als auch im Europaverkehr die wichtigste Drehscheibe. 40 europäische Destinationen werden von Kloten aus angeflogen. Zwischen dem 20. Dezember und dem 17. April wird als klassische Winterdestination auch Sitten angeflogen. (dapd)

Deine Meinung