Lugano soll berittene Polizisten erhalten
Aktualisiert

Lugano soll berittene Polizisten erhalten

Im kommenden Sommer wird die Stadtpolizei in den Fussgängerzonen von Lugano hoch zu Ross patrouillieren.

Wie Polizeikommandant Roberto Torrente am Donnerstag anlässlich der Jahresbilanz 2004 bekanntgab, werden vier Polizisten schichtweise mit zwei Pferden im Einsatz stehen.

Allerdings müssen die Reiter und ihre vierbeinigen Arbeitsgefährten erst noch gefunden werden. Sie werden laut Torrente Kontrollaufgaben wahrnehmen und dabei auch ein schönes Bild für die Touristen abgeben.

(dapd)

Deine Meinung