WM 2010: Lukas Podolski brach Training ab
Aktualisiert

WM 2010Lukas Podolski brach Training ab

Der deutsche Stürmer Lukas Podolski musste am Mittwoch das Training wegen muskulärer Probleme vorzeitig beenden.

Wie der Verband mitteilte sei dies eine reine Vorsichtsmassnahme gewesen. Gar nicht am Training teilnehmen konnte der Stuttgarter Cacau, der weiterhin an einer Bauchmuskelzerrung leidet. Sein Einsatz am Samstag in Kapstadt im Viertelfinal gegen Argentinien ist stark gefährdet.

Auch gegen Argentinien ohne Cacau

Deutschland muss gegen Argentinien weiter auf Cacau verzichten.

Der Stürmer vom VfB Stuttgart konnte wegen einer Bauchmuskelzerrung auch am Mittwoch nicht trainieren, nachdem er bereits beim 4:1 gegen England im Achtelfinal nicht zur Verfügung gestanden hatte. «Wir werden am Freitag noch einmal testen, ob es geht. Es sieht aber nicht so gut aus», sagte Coach Jogi Löw.

(si)

Deine Meinung