Aktualisiert 09.07.2006 21:12

Luki sucht seine Openair-Liebe

Seit einer Woche hat der 25-jährige Luki Stübi aus Luzern nur noch eines im Kopf: «Wie finde ich meine Traumfrau wieder?» Am Freitag vor einer Woche hat
er sie am Openair St.Gallen zum ersten Mal gesehen.

«Sie kroch aus dem Zelt und ich dachte nur: ‹Wow, ist das eine Superfrau›», so der 25-Jährige. Die beiden kamen tatsächlich ins Gespräch und liefen

sich während des Festivals immer wieder über den Weg. Doch: «Ich war so hin und weg von ihr, dass ich mich nicht traute, sie nach dem Namen oder ihrer Handynummer zu fragen», bedauert Stübi.

Was er über die «atemberaubende» Unbekannte weiss: Sie hat lange braune Haare, braune Augen, kommt aus der Region Bodensee und war mit einer Kollegin namens Fiona am Openair. «Ich bin kein Macho-Typ», versichert Stübi und hofft: «Diese Frau muss ich einfach wiedersehen.»

(ewi)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.