Lukrative Karriere dank Fachhochschule
Aktualisiert

Lukrative Karriere dank Fachhochschule

Der durchschnittliche Lohn für Betriebsökonomen HWV liege bei 118 000 Franken, jener der HTL-Ingenieure bei 114 000 Franken, schreibt der Dachverband Fachhochschulen Schweiz.

Gemäss der gestern veröffentlichten Lohnstudie sind 56 Prozent der FH-Absolventen bei KMUs angestellt. Auf Stufe Geschäftsführung arbeiteten dort gar 77 Prozent. Zudem hätten 83 Prozent der Absolventen direkt nach dem Studienabschluss eine Stelle gefunden.

Fast jeder zweite FH-Absolvent ist entweder als Ingenieur im Projektmanagement oder als Betriebsökonom im Finanz- und Rechnungswesen tätig. Ein weiterer wichtiger Bereich sei Informatik/IT.

Deine Meinung