Luscht-Melch-Wagen erlitt Schiffbruch
Aktualisiert

Luscht-Melch-Wagen erlitt Schiffbruch

Für die Wagen-Clique Luscht-Melch ist die Basler Fasnacht beendet, bevor sie überhaupt begonnen hat: Beim Transfer nach Birsfelden strandete der Wagen wegen eines Deichselbruchs auf der Birsstrasse.

Gezogen wurde der Wagen von einem Traktor. Nach dem Deichselbruch kurz vor der Redingbrücke kippte der Wagen nach rechts gegen das Birsbord und blieb in Schräglage liegen. Ein erster Augenschein liess laut Polizei darauf schliessen, dass der Wagen «schwere Mängel aufwies und keinesfalls den Vorschriften entsprach». So fehlte beispielsweise eine Bremse.

Deine Meinung