Aktualisiert 21.11.2017 17:16

Migros AareLust auf Zibele steigt eine Woche vor Märit markant

In der Migros Aare werden bereits in der Vorwoche vor dem Zibelemärit viel mehr Knollen verkauft als sonst üblich.

von
ct

Impressionen vom Zibelemärit 2016. (Video: Bern Tourismus)

Am kommenden Montag strömen tausende Leute frühmorgens nach Bern: Es ist wieder Zibelemärit. In der Regel wandern allein an diesem Tag 50 bis 60 Tonnen Zwiebeln über den Ladentisch der Marktstände in Bern – verarbeitet zu Zöpfen, Kränzen und lustigen Zibele-Figuren.

Viele Zwiebeln in Berner Küchen

Doch auch schon vor dem grossen Zibelefest haben die Berner grosse Lust auf die Knolle. Sie bereiten damit in ihren Küchen Zibelekuchen und Zibelesuppe zu. «In unseren Stadtberner Filialen werden durchschnittlich 15 Prozent mehr Zwiebeln verkauft als in anderen Wochen», meldet die Migros Aare. Spitzenreiterin ist ein Supermarkt ausserhalb der Stadt Bern, nämlich jener im Shoppyland mit über 23 Prozent höheren Abverkäufen.

1 / 3
Am kommenden Montag strömen tausende Leute frühmorgens nach Bern: Es ist wieder Zibelemärit. In der Regel wandern allein an diesem Tag 50 bis 60 Tonnen Zwiebeln über den Ladentisch der Marktstände in Bern.

Am kommenden Montag strömen tausende Leute frühmorgens nach Bern: Es ist wieder Zibelemärit. In der Regel wandern allein an diesem Tag 50 bis 60 Tonnen Zwiebeln über den Ladentisch der Marktstände in Bern.

Keystone/Anthony Anex
Doch auch schon in der Woche vor dem Märit haben die Berner grosse Lust auf die Zwiebeln. «In unseren Stadtberner-Filialen werden durchschnittlich 15 Prozent mehr Zwiebeln verkauft als in anderen Wochen», meldet die Migros Aare.

Doch auch schon in der Woche vor dem Märit haben die Berner grosse Lust auf die Zwiebeln. «In unseren Stadtberner-Filialen werden durchschnittlich 15 Prozent mehr Zwiebeln verkauft als in anderen Wochen», meldet die Migros Aare.

Keystone/Anthony Anex
Die Berner bereiten damit in ihren Küchen Zibelekuchen und Zibelesuppe zu.

Die Berner bereiten damit in ihren Küchen Zibelekuchen und Zibelesuppe zu.

Bernd Weissbrod

Ausserhalb der Stadt Bern wird mit Ausnahme vom Shoppyland in den anderen Filialen der Migros Aare keine Zunahme der Zwiebelverkäufe festgestellt, teilt der Grossverteiler mit. Freiburger und Solothurner teilen die Lust an Zibelekuchen und Suppe der Berner demnach nicht.

Hier gehts zum Rezept des Berner Zwiebelkuchens von Betty Bossi.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.