Aktualisiert 22.04.2014 14:50

Erneut verletztLustenberger verpasst die WM

Herthas Captain Fabian Lustenberger fällt wegen eines Muskelfaserrisses für den Rest der Saison aus. Damit dürfte der Abwehrspieler auch die WM in Brasilien verpassen.

Hertha Berlin kann in dieser Saison nicht mehr auf seinen Schweizer Captain Fabian Lustenberger zählen. Eine MRT-Untersuchung habe den Verdacht auf einen erneuten Muskelfaserriss beim Abwehrspieler bestätigt. Der Schweizer Nationaltrainer Ottmar Hitzfeld wird für die WM in Brasilien kaum mehr mit Lustenberger planen können.

Lustenberger wollte am Samstag in der Partie beim FC Augsburg nach einem auskuriertem Muskelfaserriss und einer neunwöchigen Pause sein Comeback geben. Lustenberger zog sich dann allerdings schon beim Aufwärmen vor dem 0:0 erneut die Verletzung zu. Er habe wieder einen Schmerz an der selben Stelle im Oberschenkel gespürt, berichtete Lustenberger. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.