Aktualisiert 25.04.2019 11:07

Neuer GLSLuxuriös durch die Pampas

Mercedes-Benz legt den riesigen GLS komplett neu auf.

von
ds
25.4.2019
Der luxuriöse GLS sollte einst die kantige und kultige G-Klasse ersetzen.

Der luxuriöse GLS sollte einst die kantige und kultige G-Klasse ersetzen.

Mercedes-Benz
Jetzt kommt der riesige GLS in dritter Generation. 5,21 Meter lang und 1,96 Meter breit.

Jetzt kommt der riesige GLS in dritter Generation. 5,21 Meter lang und 1,96 Meter breit.

Mercedes-Benz
Das schafft ordentlich Platz für bis zu sieben Personen oder 2400 Liter Gepäck.

Das schafft ordentlich Platz für bis zu sieben Personen oder 2400 Liter Gepäck.

Mercedes-Benz

Der luxuriöse GLS sollte einst die kantige und kultige G-Klasse ersetzen. Doch sein Erfolg sorgte dafür, dass Mercedes-Benz nun seit 13 Jahren beide Baureihen anbietet – jetzt kommt der riesige GLS in dritter Generation. 5,21 Meter lang und 1,96 Meter breit: Das schafft ordentlich Platz für bis zu sieben Personen oder 2400 Liter Gepäck. Das Cockpit stammt mehrheitlich aus dem kleineren GLE, die Motoren sind Sechs- und Achtzylinder mit bis zu 489 PS Leistung mit 48-Volt-Mildhybridsystem, 9-Stufen-Automatik und Allradantrieb.

Eine Luftfederung gehört zum Serienumfang, ein Verteilergetriebe mit Geländeuntersetzung gibt es optional, genauso wie alle möglichen Assistenzsysteme und Komfort-Features, wie man sie aus der S-Klasse kennt. Somit ist der Koloss gut gerüstet gegen Konkurrenten wie BMW X7, Cadillac Escalade oder Range Rover.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.