Luxus-Klo ist ausser Betrieb
Aktualisiert

Luxus-Klo ist ausser Betrieb

Das neue, 350 000 Franken teure Luxus-WC am Zürcher Albisriederplatz wurde nach nur wenigen Stunden wieder ausser Betrieb genommen.

Grund dafür ist ein Problem mit der Lüftung, wie Alfred Fröhlich, Leiter Züri-WC, einen Bericht von Radio 24 bestätigt: «Weil die Abluft nicht nach draussen geleitet werden konnte, stieg die Feuchtigkeit im Häuschen stark an.» Nun soll der peinliche Konstruktionsfehler behoben und das öffentliche Luxus-Klo bis heute Abend wieder in Betrieb genommen werden. Es ist das erste vollautomatische Züri-WC im neuen Einheits-Look.

Deine Meinung