Aktualisiert 26.03.2017 12:31

Mehrere 10'000 Fr Schaden

Luxusautos in Zürcher Sammelgarage zerkratzt

Unbekannte haben in der Sammelgarage einer Überbauung in Zürich-Altstetten gewütet. Betroffen ist auch mindestens ein Fahrzeug des kosovarischen Konsulats.

von
20M
In der Sammelgarage dieser Überbauung schlugen die Vandalen zu.

In der Sammelgarage dieser Überbauung schlugen die Vandalen zu.

Google Street View

Der Vorfall ereignete sich in der Nacht auf Samstag. Unbekannte Täter drangen auf unbekannte Weise in die geschlossene Sammelgarage einer Überbauung an der Eugen-Huber-Strasse 17 b ein. Sie zerkratzten zehn Autos, darunter auch Luxusfahrzeuge, wie die Stadtpolizei Zürich am Sonntag mitteilte. Zudem wurde ein Motorrad beschädigt. Die Täter konnten unerkannt flüchten.

Mindestens ein beschädigtes Auto gehört laut einem Polizeisprecher dem Konsulat der Republik Kosovo. Dieses ist in einem der sechs Häuser der Überbauung untergebracht. Ob die Sachbeschädigungen gezielt dem Konsulat gelten, sei unklar.

Die Polizei schätzt die Schäden auf mehrere 10'000 Franken. Entdeckt wurden diese erst am Samstagmorgen. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und zur Spurensicherung das Forensische Institut aufgeboten. Sie sucht Zeugen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.