Luzern schwitzte gestern bei knapp 30 Grad Celsius
Aktualisiert

Luzern schwitzte gestern bei knapp 30 Grad Celsius

Die Temperatur ist gestern im Kanton Luzern auf sommerlich heisse 29,5 Grad geklettert.

Für die hitzegeplagten Passanten in Luzern war deshalb jede Abkühlung willkommen. «Wir baden gleich hier im Brunnen vor dem KKL, die Ufschötti ist zu weit weg», sagte etwa Stefan Odermatt (16) aus Hochdorf. Die Hitze zeigte gestern auch ihre Schattenseite: Auf dem Sedel bei Luzern wurde der Ozonwert bereits überschritten.

Deine Meinung