Luzerner Lehrer arbeiten vermehrt im Teilzeit-Pensum

Aktualisiert

Luzerner Lehrer arbeiten vermehrt im Teilzeit-Pensum

An den Luzerner Volksschulen unterrichten zwar mehr Lehrkräfte, doch die Zahl der Vollzeitstellen hat sich verringert.

Männer arbeiten dabei häufiger Vollzeit als Frauen. Wie das Amt für Statistik weiter mitteilt, unterrichten im laufenden Schuljahr 4965 Personen an der Volksschule. Seit dem Schuljahr 2003/04 hat die Zahl der Lehrkräfte um 23 Personen zugenommen. Die angestellten Lehrpersonen teilen sich 3145 Vollzeitstellen – 305 weniger als noch vor drei Jahren.

Deine Meinung