Aktualisiert

Luzerner Schiff unterwegs

Eine ungewöhnliche Fracht ist letzte Nacht durch die Stadt Luzern bis zur Zuger Kantonsgrenze transportiert worden.

Das in der Luzerner Werft gebaute Motorschiff «David Herrliberger» ist unterwegs an den zürcher Greifensee. Dort soll es nach drei nächtlichen Fahrten am Donnerstagmorgen eingewassert werden. Die «David Herrliberger» ist 26 Meter lang,

bietet 60 Passagieren Platz und soll die 21-jährige «Oberland» ersetzen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.