Luzerner Solartaxi an Klimakonferenz
Aktualisiert

Luzerner Solartaxi an Klimakonferenz

Gestern war der Luzerner Louis Palmer mit seinem Solartaxi als Chauffeur bei der Klimakonferenz auf Bali im Einsatz.

«Ich fuhr die Delegation aus Uganda vom Konferenzzentrum zum Hotel», sagt Palmer. Ausserdem hat der indonesische Verkehrsminister kurz im Solartaxi Platz genommen. Zu mehr reichte es nicht – das Medieninteresse war laut Palmer einfach zu gross.

So interviewten ihn beispielsweise die grössten Fernsehstationen Japans und Indonesiens. Und die Agenturen Reuters und AP filmten gleich je eine ganze Stunde mit ihm. Für Palmer ist klar: «Die Zeiten, als Solarmobile belächelt wurden, sind vorbei.» Die Klimakonferenz auf Bali dauert noch bis am 14. Dezember.

mfe

Deine Meinung