Luzerner Trio siegt bei «1, 2 oder 3»
Aktualisiert

Luzerner Trio siegt bei «1, 2 oder 3»

Drei Kids aus dem Luzerner St.-Karli-Schulhaus haben beim Kinderquiz «1, 2 oder 3» gewonnen: «Das war genial», schwärmt die zehnjährige Adina Hochuli vom tollen Erlebnis.

Sie hatte die Idee, ihre Schulklasse für die TV-Show anzumelden. Wer gehen durfte, wurde von den 17 Viertklässlern durch eine Abstimmung entschieden. Adina reiste zusammen mit der neunjährigen Johanna Steiner, dem zehnjährigen Dalibor Stevanovic und der Lehrerin Simona Ippolito-Stalder im Oktober zur Aufzeichnung der Sendung nach Wien. Die drei siegten nicht nur als Gruppe, was 300 Euro in die Klassenkasse spülte. Adina wurde auch stolze Tagessiegerin und durfte weitere 400 Euro mit nach Hause nehmen. Das Quiz, eine Ko-produktion von SF DRS, ZDF und ORF wird am kommenden Sonntag um 9 Uhr auf SF 2 ausgestrahlt.

(sam)

Deine Meinung