Aktualisiert 20.04.2005 23:32

Luzerns zweitgrösste Solaranlage

Energie Wasser Luzern (ewl) hat auf dem Depot-Dach der städtischen Verkehrsbetriebe (Vbl) die zweitgrösste Solaranlage der Stadt installiert.

Die 300 000 Franken teuren Zellen produzieren auf einer Fläche von 270 Quadratmetern jährlich 27 000 Kilowattstunden Strom.

Gemeinsam mit der grössten Anlage auf dem Luzerner Bahnhofdach liefert EWL neu 85 000 Kilowattstunden Solarstrom pro Jahr – genug, um 20 Haushalte komplett zu versorgen.

Der Zuwachs sei nötig, sagt Christoph Eggerschwiler von ewl. Denn: «Letztes Jahr überstieg bei uns die Nachfrage erstmals das Angebot.»

Gut 500 Haushalte beziehen heute Solarstrom von ewl, 2003 waren es knapp 400. «Von unseren Kunden versorgt sich keiner nur mit Solarstrom», sagt Eggerschwiler. Stattdessen werde Energie aus den verschiedenen Quellen gemixt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.