Aktualisiert 06.02.2020 14:24

Migros

M-Classic-Schoggi kommt jetzt aus Deutschland

Migros setzt bei Schoggi auf Importe: Eine der M-Classic-Schokoladen wird aus Deutschland geliefert. Das könnte ihrem Image schaden.

von
rkn
1 / 8
Diese Schoggi steht seit einigen Monaten bei der Migros im Regal.

Diese Schoggi steht seit einigen Monaten bei der Migros im Regal.

20 Minuten/RKN
Trotz des M-Classic-Labels wird sie aber nicht etwa bei der Migros-Tochter Chocolat Frey hergestellt...

Trotz des M-Classic-Labels wird sie aber nicht etwa bei der Migros-Tochter Chocolat Frey hergestellt...

Keystone/Sigi Tischler
...sondern sie kommt aus Deutschland.

...sondern sie kommt aus Deutschland.

20 Minuten/RKN

Unter der Eigenmarke M-Classic verkauft die Migros nicht nur Schweizer Produkte: So wird die neue Milch-Vollnuss-Schokolade mit dem Label nicht bei der eigenen Tochter Chocolat Frey sondern in Deutschland hergestellt. Wer der Lieferant ist, will die Migros auf Anfrage der «SonntagsZeitung» nicht verraten.

Ob die Schokolade aus dem Ausland kommt, weil das für das Unternehmen günstiger ist, kommentiert die Migros ebenfalls nicht. Es heisst lediglich, unter M-Classic gebe es verschiedene Schokoladen aus dem In- und Ausland zu attraktiven Preisen.

Image-Schaden für die Migros

Selbst wenn die Migros damit sparen kann, muss sie womöglich einen Image-Schaden in Kauf nehmen, ist Marketing-Experte Cary Steinmann überzeugt. Typisch schweizerische Produkte müsse die Migros im Inland herstellen, sagt er zu der Zeitung. Sonst enttäusche das die Kunden. Der dadurch entstehende Schaden falle viel stärker ins Gewicht, als die Ersparnisse bei der Produktbeschaffung.

Laut Insidern will die Migros zunehmend nur noch Produkte selbst herstellen, die Gewinn abwerfen, schreibt die «SonntagsZeitung» weiter. Damit das Sortiment aber nicht schrumpft, kaufe man günstigere Ware anderweitig dazu.

Fehler gefunden?Jetzt melden.