Aktualisiert 09.12.2010 16:04

Flackern

MacBook Air soll fehleranfälliges Display haben

Nutzer des neuen Apple-Rechners beschweren sich, dass ihre Bildschirme einfrieren und Neustarts nötig sind. Apple hat sich bislang nicht geäussert.

von
hst

Unter anderem im offiziellen Apple-Forum schreiben Nutzer über Display-Probleme beim neuen MacBook Air. «Immer wieder fängt plötzlich das Bild an zu flackern und dann muss ich den Rechner neu starten», bemängelt beispielsweise Nutzer DanRyb. Auf YouTube hat ein User namens MrSchroder das obige Video von macuser.de-Mitglied Mr.Kane hochgeladen, welches das Problem bei seinem 11,6-Zoll-Modell (1,6-Gigahertz-Prozessor, 128-Gigabyte-Festplatte) zeigen soll. Laut Forenbeiträgen soll auch die Version mit 13,3-Zoll-Bildschirm betroffen sein.

Unterdessen zeigt die Website boygeniusreport.com zwei Screenshots, die belegen sollen, dass Apple über das Problem informiert ist. Ausserdem ist in den Memos zu lesen, dass Angestellten Kunden sagen sollen, ein Softwareupdate werde den Fehler beseitigen. Ob es sich um Einzelfälle handelt, ist bislang nicht bekannt. Denn Apple hat sich bislang nicht geäussert. Im Test von 20 Minuten Online hatte das MacBook Air in der 13-Zoll-Version keine derartigen Schwächen gezeigt.

Update 9.12: Apple hat ein Softwareupdate veröffentlicht, welches das Problem beheben soll.

Feedback

Hinweise, Anregungen oder Informationen? Mail an: feedback@20minuten.ch

Nichts verpassen

Das Ressort Digital ist auch auf Twitter vertreten. Folgen Sie uns und entdecken Sie neben unseren Tweets die interessantesten Tech-News anderer Websites.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.