Unsplash/Roberto Nickson
18.11.2020 07:00

Machst du dir Sorgen um deine Weihnachtspläne?

Noch ist unklar, wie wir die kommenden Feiertage verbringen können. Eine Studie zeigt jetzt, dass diese Unsicherheit viele Menschen beschäftigt.

von
Johanna Senn
18.11.2020

Für viele geht Weihnachten feiern und die Familie treffen Hand in Hand. Doch dieses Jahr ist noch unsicher, ob und in welchem Rahmen das Fest überhaupt stattfinden kann.

Eine Studie hat über 2000 Menschen in Deutschland zu ihren Plänen für das Weihnachtsfest befragt. Knapp die Hälfte der Befragten hat demnach noch keine konkreten Pläne gefasst und möchte noch abwarten.

Viele derjenigen, die Familienbesuch erwarten – rund ein Viertel der Befragten –plagen Sorgen, ob dieser überhaupt stattfinden kann.

Rund ein Fünftel der Befragten möchte für die Feiertage selber zu Verwandten fahren. Mehr als die Hälfte dieser Menschen macht sich Gedanken darüber, ob das möglich ist. Je 11 Prozent haben ein Weihnachtsfest oder ein Treffen mit Freunden geplant. Aber auch hier plagt die Hälfte der Befragten noch Unsicherheit.

Machst du dir jetzt schon Sorgen um deine Weihnachts- und Silvesterpläne? Sag es uns in den Kommentaren!

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
23 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

TJ

19.11.2020, 20:03

Ich mochte Weihnachten noch nie und habe dann immer lieber zur Freude meiner Kollegen gearbeitet.

Roger Rüebli

19.11.2020, 19:43

Würde es helfen wenn ich mir Sorgen mache?

ThomasS

19.11.2020, 16:53

Um Weihnachten mache ich mir keine Sorgen, aber über Kollateralschäden und Verhältnismässigkeit.