Aktualisiert 17.03.2009 12:30

Konflikt

Madagassischer Präsident zurückgetreten

Der Präsident von Madagaskar, Marc Ravalomanana, ist nach Angaben von Diplomaten zurückgetreten. Ravalomanana habe seine Ämter an eine Militärführung übergeben, teilten mehrere Diplomaten in der Hauptstadt Antananarivo mit.

Oppositionsführer Andry Rajoelina war zuvor in den Amtssitz des Staatschefs in Antananarivo eingezogen. Die Armee hatte sich auf die Seite der Opposition geschlagen und das Gebäude am Montag eingenommen.

Der monatelange Machtkampf zwischen den beiden Rivalen hatte sich am Wochenende zugespitzt, als die Opposition die Machtübernahme durch eine Übergangsregierung erklärt hatte. Bei dem Konflikt kamen sein Mitte Dezember mehr als hundert Menschen ums Leben.

Rajoelina wirft der Regierung vor, die Schätze des Landes an ausländische Firmen zu verschleudern. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.