Aktualisiert 27.12.2010 15:51

«Viel Hitpotenzial»Madonna-Lover macht Track mit Schweizer Hilfe

It-Boy Jesus Luz bekommt für seine Musikkarriere Support vom welschen Star-DJ Yves LaRock.

von
David Cappellini

Weil Jesus Luz nicht mehr bloss Toy Boy sein will, setzt er aufs Musizieren. Das Debütalbum des 24-jährigen Brasilianers erscheint im Frühling 2011 – auch dank der Mithilfe des Star-DJs Yves LaRock aus Neuchâtel. Dieser hatte 2007 mit «Rise Up» einen weltweiten Hit und zählt seither zu den grössten House-Exponenten der Schweiz.

Für Luz hat er nun dessen erste Single «Every Single Girl Tonight» neu gemischt, die im Februar weltweit veröffentlicht werden soll. Gegenüber 20 Minuten Online erklärt Jesus Luz, weshalb er gerade den Schweizer als musikalischen Partner wollte: «Ich kenne und bewundere Yves schon lange. Wir haben eine ähnliche Vorstellung von einem guten Song», so Luz.

So trafen sich die beiden schliesslich in einem New Yorker Studio, wo sie «innerhalb von zwei Tagen» alles im Kasten hatten.

Herausgekommen ist neben dem Remix auch ein weiteres Stück, das es aufs Album schaffen dürfte. Gemäss Luz «eines mit ganz viel Hitpotenzial». Auch der 33-jährige Yves LaRock ist vom Resultat begeistert und versucht nun gar, mit dem Brasilianer auf gemeinsame Club-Tournee zu gehen. LaRock: «Wenn es der Zeitplan zulässt, kommt er vielleicht bald auch mit in die Schweiz.»

So hören sich Jesus' erste Gehversuche als DJ an:

Quelle: Youtube

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.