Madonna will Wodka
Aktualisiert

Madonna will Wodka

Madonna hat für das gestrige Auftaktkonzert ihrer Grossbritannien-Tournee eine Flasche Wodka geordert - angeblich nur um die Schweissflecken aus ihren Bühnenkostümen zu waschen.

von
wenn

Die Angestellten im Millenium Stadion im walisischen Cardiff waren überrascht, als sie den wahren Zweck des bestellten Alkohols herausfanden. Die Popsängerin hatte den Trick von ihren Opernsänger-Freunden erfahren.

Ein Show-Insider gegenüber der Nachrichtenagentur WENN: «Alle waren überrascht, als sie gehört haben, dass es zum Waschen sein soll. Offenbar wird er über Schweissflecken gesprüht. Der Alkohol tötet die Bakterien und hält die Bühnenoutfits frischer. Diesen Trick benutzen sie auch in der Oper, weil die grossen Diven auf der Bühne sehr stark schwitzen.»

Deine Meinung