Aktualisiert 05.05.2015 08:52

Knutsch-AffäreMadonnas Rache an Drake

Am Coachella-Festival hatte sich Rapper Drake nach Madonnas Schmatzer provokativ den Mund abgewischt. Nun folgt die Retourkutsche der Queen of Pop.

von
las

Viele der Zuschauer dachten sich wohl, Madonna habe sich mit Drake einen neuen Toyboy geangelt, als sie ihn vor versammeltem Publikum am Coachella-Festival in der kalifornischen Wüste küsste. Ihm missfiel die Aktion aber offensichtlich – er wischte sich angeekelt den Mund ab. Das habe nur an Madonnas Lippenstift gelegen, erzählte er kürzlich «Hollywood Life». Das glaubten allerdings nur die wenigsten.

Wer zuletzt lacht, lacht am besten. Diesen Vorsatz nahm sich nun die 56-Jährige und konterte mit dem Songtext der Kollegin Katy Perry. Während einer Online-Fragerunde bei «Live With Romeo's Saturday Night Online» wurde der Popstar gefragt, ob Rapper Drake ein guter Küsser sei. Madonna ergriff die Möglichkeit und antwortete: «I kissed a girl – and I liked it!»

Damit aber nicht genug. Auf die Frage, was sie als jüngere Frau anders hätte machen sollen, gab sie zu Protokoll: «Küsse niemals Drake, egal wie oft er darum bettelt!» Interessanterweise hatte Madonna den 29-Jährigen zuvor als ihr «Dream Date» bezeichnet.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.