Primera División: Madrider Derby endet remis – Seferovic pausiert
Aktualisiert

Primera DivisiónMadrider Derby endet remis – Seferovic pausiert

Wieder einmal ist Cristiano Ronaldo die Lebensversicherung für Real Madrid. Dank des Tores des Portugiesen holt sich Real im Derby gegen Atletico einen Punkt.

In einem gehässigen Derby haben sich Atletico Madrid und Real Madrid mit einem 2:2 getrennt. Cristiano Ronaldo sicherte den «Königlichen» mit seinem 23. Tor in der laufenden Meisterschaft in der 82. Minute das Remis. Der Portugiese, der zuletzt in der Primera División eine Sperre hatte absitzen müssen, traf kaltblütig aus der Drehung aus rund 14 Metern Torentfernung. Atletico hätte mit einem Sieg zu Leader Real aufgeschlossen. Die Partie war geprägt von strittigen Strafraum-Situationen. Atletico hatte mehrmals vergeblich einen Penalty gefordert. Die Platzherren bestürmten immer wieder den Schiedsrichter – ohne erhört zu werden.

Durch das Remis im Madrider Stadtderby und des eigenen 4:1-Erfolges gegen Almeira verringerte der FC Barcelona den Rückstand auf Leader Real Madrid auf einen Punkt. Barcelona ging durch Tore von Alexis Sanchez (9.) und Lionel Messi (24.) rasch 2:0 in Führung, nach dem Anschlusstreffer von Angel Trujillo (27.) musste der Favorit aber lange um den Pflichtsieg gegen den Abstiegskandidaten zittern. Im Finish machten aber Carles Puyol (83.) und Xavi (89.) alles klar.

Denkpause für Seferovic

Haris Seferovic erhielt nach seinem unfreiwilligen Besuch auf einer Polizeistation in San Sebastian wenig überraschend eine Denkpause. Trainer Jagoba Arrasate berücksichtigte den Schweizer Internationalen nach dessen handfestem Streit mit der Freundin für die Auswärtspartie gegen den FC Sevilla vom Sonntag nicht. «Es ist keine Bestrafung. Es war eine schwierige Woche für ihn und ausserdem hat er am nächsten Mittwoch ein Spiel mit der Schweiz», begründete Arrasate seinen Entscheid.

Atletico Madrid - Real Madrid 2:2 (2:1)

- 54'600 Zuschauer.

Tore: 3. Benzema 0:1. 28. Koke 1:1. 45. Gabi 2:1. 82. Cristiano Ronaldo 2:2.

FC Sevilla - Real Sociedad San Sebastian 1:0 (0:0)

Tor: 77. Gameiro 1:0.

Bemerkungen: San Sebastian ohne Seferovic (nicht im Aufgebot).

FC Barcelona - Almeria 4:1 (2:1)

Tore: 9. Sanchez 1:0. 24. Messi 2:0. 27. Trujillo 2:1. 83. Puyol 3:1. 89. Xavi 4:1.

Rayo Vallecano - FC Valencia 1:0 (0:0)

Tor: 61. Larrivey 1:0.

Bemerkungen: Valencia mit Senderos. 76. Gelb-Rot gegen Barragan (Valencia/Foul). (si)

Deine Meinung