Baar ZG: Mädchen (10) von Auto angefahren und schwer verletzt
Publiziert

Baar ZGMädchen (10) von Auto angefahren und schwer verletzt

Beim Überqueren einer Strasse in Baar ist am Montag eine Zehnjährige von einem Auto angefahren worden. Die Zuger Polizei sucht Zeugen.

von
Gianni Walther
1 / 3
An der Oberneuhofstrasse in Baar ist am Montag eine Zehnjährige von einem Auto angefahren worden. Sie wurde verletzt ins Spital gebracht.

An der Oberneuhofstrasse in Baar ist am Montag eine Zehnjährige von einem Auto angefahren worden. Sie wurde verletzt ins Spital gebracht.

Google Street View
Der genaue Hergang des Unfalls ist noch unklar.

Der genaue Hergang des Unfalls ist noch unklar.

Zuger Polizei
Die Zuger Polizei sucht nach Zeugen.

Die Zuger Polizei sucht nach Zeugen.

Zuger Polizei

Darum gehts

Kurz vor 16.45 Uhr am Montag ist es in Baar zu einem Verkehrsunfall gekommen, wie die Zuger Polizei am Dienstag mitteilte. Ein zehnjähriges Mädchen wollte die Oberneuhofstrasse in Baar überqueren und wurde dabei frontal von einem Auto erfasst. Die Zehnjährige wurde schwer verletzt. Der Zuger Rettungsdienst brachte das Mädchen nach der Erstversorgung ins Spital.  

Der genaue Hergang des Unfalls ist noch unklar. Deshalb sucht die Zuger Polizei nach Zeugen. Wer Angaben zum Unfall machen kann, soll sich bei der Polizei unter 041 728 41 41 melden. «Als Zeugin gesucht wird insbesondere eine Frau, die das verletzte Kind von der Strasse trug und im ersten Moment betreute», heisst es in der Polizeimeldung. Die Frau hatte die Unfallstelle noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte wieder verlassen.

Deine Meinung