Publiziert

«Wand der Trauer»Mädchen (13) manipuliert Papi, um Büsi zu erhalten

Eine 13-jährige Texanerin möchte unbedingt eine Katze. Um ihren Vater zu überreden, macht sie ihm Schuldgefühle – mit Erfolg.

von
sto
1 / 5
«Wie bringe ich Papi dazu, dass er mir ein neues Büsi besorgt?», fragte sich die 13-jährige Peyton aus dem US-Bundesstaat Texas. Ihre Lösung: Mit der «Wand der Trauer» will sie ihm Schuldgefühle machen, damit er eine Katze aus dem Tierheim adoptiert.

«Wie bringe ich Papi dazu, dass er mir ein neues Büsi besorgt?», fragte sich die 13-jährige Peyton aus dem US-Bundesstaat Texas. Ihre Lösung: Mit der «Wand der Trauer» will sie ihm Schuldgefühle machen, damit er eine Katze aus dem Tierheim adoptiert.

Twitter/Danielle Grubisic
Das Mädchen weist ihren Vater darauf hin, wie traurig die Katzen im Tierheim sind. «Das ist wegen dir», schreibt sie unter den Pfeil, der auf die Träne hinweist. Vor zwei Jahren starb die Katze der Familie Grubisic, wie Peytons ältere Schwester Danielle erklärt. «Sie war seither untröstlich und bettelte um eine neue Katze», sagt Danielle zu The Dodo.

Das Mädchen weist ihren Vater darauf hin, wie traurig die Katzen im Tierheim sind. «Das ist wegen dir», schreibt sie unter den Pfeil, der auf die Träne hinweist. Vor zwei Jahren starb die Katze der Familie Grubisic, wie Peytons ältere Schwester Danielle erklärt. «Sie war seither untröstlich und bettelte um eine neue Katze», sagt Danielle zu The Dodo.

Twitter/Danielle Grubisic
Die Bettelei bleibt erfolglos. Bis die 13-Jährige auf die Idee kommt, auf die Tränendrüse zu drücken. Auf ihrer Wand sind weitere Fotos und Zeichnungen mit traurigen Katzen zu sehen und Worte wie «Aber wieso?» oder «Du lässt sie in einer winzigen Box, in der sie nur am weinen sind, sterben» zu lesen.

Die Bettelei bleibt erfolglos. Bis die 13-Jährige auf die Idee kommt, auf die Tränendrüse zu drücken. Auf ihrer Wand sind weitere Fotos und Zeichnungen mit traurigen Katzen zu sehen und Worte wie «Aber wieso?» oder «Du lässt sie in einer winzigen Box, in der sie nur am weinen sind, sterben» zu lesen.

Twitter/Danielle Grubisic

Hier gibts noch weitere Viral-Geschichten und -Videos (funktioniert nur auf der App).

Community-Push

Du willst nie wieder einen spannenden Live-Chat, lustige Leser-Beichten, interessante Portraits, die neuste Folge «Alpi Knows Best» oder knifflige Quiz verpassen? Dann abonniere hier den Community-Push (funktioniert nur in der App)!

Social Media

Du findest uns übrigens auch auf Facebook, Instagram und Twitter!

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.