Aktualisiert 19.08.2019 17:21

GriechenlandMädchen (14) von Hotel-Angestelltem vergewaltigt

Eine Jugendliche soll vergangene Woche auf Korfu von einem Hotelmitarbeiter missbraucht worden sein. Der 32-jährige Mann habe die Vergewaltigung gestanden.

1 / 5
Korfu ist ein beliebtes Ferienziel. Vergangene Woche soll auf der griechischen Insel eine 14-jährige Britin vergewaltigt worden sein. (Archivbild)

Korfu ist ein beliebtes Ferienziel. Vergangene Woche soll auf der griechischen Insel eine 14-jährige Britin vergewaltigt worden sein. (Archivbild)

AP/Lisa Arns
Das Mädchen verbrachte mit seinen Eltern in Griechenland die Sommerferien. (Archivbild)

Das Mädchen verbrachte mit seinen Eltern in Griechenland die Sommerferien. (Archivbild)

Karl F. SchÖfmann
Ein 32-jähriger Hotel-Angestellter wurde verhaftet. (Archivbild)

Ein 32-jähriger Hotel-Angestellter wurde verhaftet. (Archivbild)

Karl F. SchÖfmann

Der sexuelle Übergriff soll sich am vergangenen Mittwoch in Dassia, einem touristischen Ort im Osten der griechischen Insel, ereignet haben. Wie die «Sun» berichtet, verbrachte die 14-jährige Britin mit ihren Eltern auf Korfu die Sommerferien.

Einen Tag nach der Tat alarmierten die Eltern des Mädchens die Polizei. Das Opfer identifizierte den Täter als Angestellten des Hotels. Berichten zufolge ist der Mann 32 Jahre alt und albanischer Herkunft. Weitere Details zum Täter und auch zur betroffenen Familie wurden nicht veröffentlicht.

Der Hotelmitarbeiter wurde am Freitagmorgen gestellt. «Er ist der Polizei übergeben worden und hat die Vergewaltigung gestanden», berichtete eine Quelle. Gegen ihn sei eine Klage eingereicht worden. (20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.