Mädchen auf Fussgängerstreifen umgefahren
Aktualisiert

Mädchen auf Fussgängerstreifen umgefahren

In Einsiedeln ist heute Morgen ein 17- jähriges Mädchen beim Überqueren eines Fussgängerstreifens von einem Auto angefahren worden. Es erlitt leichte Verletzungen und musste vorübergehend hospitalisiert werden.

Laut Communiqué der Schwyzer Kantonspolizei ereignete sich der Unfall um sieben Uhr auf der Spitalstrasse in Einsiedeln. Der 39- jährige Automobilist hatte die Jugendliche zu spät bemerkt. Das Mädchen wurde vom Rückspiegel gestreift und stürzte zu Boden.

(sda)

Deine Meinung