Mädchen bei Kirche sexuell belästigt

Aktualisiert

Mädchen bei Kirche sexuell belästigt

Ein zehnjähriges Mädchen ist am Mittwochabend in Basel von einem unbekannten Mann sexuell belästigt worden.

Der Täter packte die Schülerin am Ausschnitt ihres T-Shirts und machte anzügliche Bemerkungen. Daraufhin rannte das Mädchen davon.

Der Vorfall ereignete sich laut der Staatsanwaltschaft kurz vor 18 Uhr bei der Kirche am Christoph-Merian-Platz. Der Täter hatte die Schülerin zunächst nach einer Strasse gefragt und sie dann, als sie bereitwillig Auskunft gab, belästigt.

Der Unbekannte ist zwischen 30 und 40 Jahre alt. Er ist etwa 170 cm gross, schlank und trägt eine «Igelfrisur». Der Mann ist Brillenträger und sprach hiesigen Dialekt.

(aj)

Deine Meinung