Joggen ohne Oberteil: Sind Männer, die oben ohne joggen, übergriffig oder cool?
Nichts wie los: Was für die einen Freiheit bedeutet, finden andere anstössig, unhygienisch oder sonst störend. Wo stehst du mit deiner Meinung zu Männern, die ohne Shirt joggen?

Nichts wie los: Was für die einen Freiheit bedeutet, finden andere anstössig, unhygienisch oder sonst störend. Wo stehst du mit deiner Meinung zu Männern, die ohne Shirt joggen?

Pexels /Savvas Stavrinos
Publiziert

Deine Meinung ist gefragtMänner, die oben ohne joggen – übergriffig oder cool?

Kaum wird es wärmer, scheinen viele Männer ihr T-Shirt beim Sport entweder zu vergessen – oder bewusst darauf zu verzichten. Wie stehst du zu diesem Anblick?

von
Geraldine Bidermann

Es ist Sommer, Sport findet wieder draussen statt und somit werden die Strassen von Joggerinnen und Joggern erobert. Manche Männer verzichten beim Rennen auf ein T-Shirt, wenn die Temperaturen steigen – in der Natur, aber auch in der Stadt. Während einige diese Menschen für ihre sportliche Disziplin und Lockerheit feiern, ekelt es andere, wenn ein völlig verschwitzter Oberkörper ohne Stoff als Schutzschild an ihnen vorbeiläuft.

Manche finden den Anblick auch einfach übergriffig oder stören sich daran, dass Frauen auch nicht einfach so ohne Shirt rennen können. Was denkst du über Männer, die oben ohne joggen? Nervt dich der Anblick oder ist dir das total egal? Bist du vielleicht selber ein Mann, der gerne ohne Oberbekleidung in der Öffentlichkeit Sport macht?  

Tipp deine Meinung ins nachfolgende Formular, wir sind gespannt auf deine Ansichten: 

Deine Meinung

202 Kommentare