Pech in der Liebe: Männer meiden Dakota Johnson
Aktualisiert

Pech in der LiebeMänner meiden Dakota Johnson

Seit ihrer Hauptrolle in «50 Shades of Grey» ist Dakota Johnson berühmt. Der Ruhm hat aber eine Schattenseite. Seither läufts mit Männern nicht mehr rund.

von
las

Alles nur wegen «50 Shades of Grey»: Dakota Johnson wird von Männern gemieden. / <i>(Quelle: YouTube/<a href="https://www.youtube.com/watch?v=SfZWFDs0LxA" target="_blank">Universal</a>)</i>

Für Dakota Johnson (25) könnte es beruflich nicht besser laufen. Nach ihrer Rolle als Anastasia in «50 Shades of Grey» sicherte sie sich auch einen Part im Gangster-Drama «Black Mass». Nur privat scheint es für die Texanerin nicht so zu laufen, wie sie in der Talkshow von Ellen DeGeneres verriet. «Oft verhalten sich Männer etwas seltsam, wenn sie von meiner Rolle hören», erklärte Johnson. Sie kriegt aber auch Lob: Ein Taxifahrer habe sie auf «50 Shades» angesprochen: «‹Meine Frau und ich haben ihren Film gesehen›, sagte er. Und dann fand er: ‹Wir mochten den Film sehr. Es sollte mehr Sex geben!›», erzählte sie DeGeneres. Sie sei darauf vor Lachen fast aus dem fahrenden Taxi gefallen. Johnsons Familie hat den Film übrigens immer noch nicht gesehen.

Deine Meinung